Topic outline

  • Individuelle Förderung hat eine Vision: Schule schöpft die Lernpotenziale aller Schülerinnen und Schüler voll aus und trägt den unterschiedlichen Lernvoraussetzungen aller Kinder und Jugendlichen Rechnung. Diese Unterschiede in Gestalt und Geschwindigkeit des Lernens können sehr stark ausgeprägt sein.

    Diese Vision teilt das Georg-Büchner-Gymnasium und macht seinen Schülerinnen und Schülern verschiedenste inner- und außerunterrichtliche Angebote, um Schülerinnen und Schüler möglichst individuell zu fördern, aber auch zu fordern.

  • Individuelles Fördern

    Individuelles Fördern und Fordern von Schülern heißt, jedem Schüler und jeder Schülerin, die Möglichkeit zu geben, sein/ihr individuelles kognitives, motorisches, soziales und emotionales Potential zu entfalten. Um zu erfahren, welcher individuellen Förderung unsere Schüler bedürfen, ist zunächst eine Diagnose erforderlich. Geeignete Diagnoseverfahren stellen u.a. Tests, Befragungen und alternative Verfahren wie Lerntagebücher oder Lernlandkarten dar. Ausgehend von einer genauen Beobachtung der Schülerinnen und Schüler versucht das GBG seine Schülerinnen und Schüler bestmöglich zu fördern aber auch zu fordern.

     

    Individuelles Fördern und Herausfordern im Unterricht

    Im Rahmen des Unterrichts ergeben sich verschiedenste Möglichkeiten, auf individuelle Stärken und Schwächen einzugehen, etwa:

    - Binnendifferenzierung im Unterricht

    - Kooperative Lernformen

    - Einsatz kooperativer Lernformen mit Selbstkontrolle

    - Freiarbeit

    - Breitgefächertes Unterrichtsmethodenrepertoire

    - Möglichkeiten zur Selbsteinschätzung durch Beobachtungsbögen oder Lerntagebücher

    - Differenzierte Hausaufgaben

     

    Individuelles Herausfordern und Fördern mit Hilfe von Ergänzungsstunden und Lernzeiten

    Klasse 5.1: 

    1 Stunde   IKG (inkl. Smartphone-Führerschein)

    Klasse 5.2:

    1 Stunde   IKG (inkl. Internet-Führerschein)

    1 Stunde    Profilstunde Instrumentalklasse (Bläser), Förderangebote (M, D, E), Forderangebote

    Klasse 6:

    Im Rahmen der freiwilligen Ergänzungsstunden gibt es die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Forder-und Förderangeboten zu wählen. Folgende Forder- und Förderkurse werden am Nachmittag je nach Bedarf angeboten:

    - Fit in Mathematik,

    - Fit in Deutsch,

    - IKG (Schwerpunkt: Programmieren mit Scratch),

    - Musiktheater -  Schwerpunkt Schauspiel,

    - Musiktheater - Schwerpunkt Musik.

    - Abenteuer Naturwissenschaft

    - Fit in Englisch

       

    Fördern und Herausfordern: Die Instrumentalklasse (Bläser)

    [siehe: Schulleben>Instrumentalklasse]

     

    Herausfordern durch Wettbewerbe

    Auch Wettbewerbe bieten die Möglichkeit, Ihr Kind individuell zu fördern, deshalb können die Schülerinnen und Schüler der EP des GBG an verschiedenen schulinternen und externen Wettbewerben teilnehmen.

    Klasse 5.1: Matheolympiade, The Big Challenge

    Klasse 5.2: Schulinterner Geschichtenwettbewerb

    Klasse 6.1: Vorlesewettbewerb

    Jahrgangsstufenübergreifend: Känguru-Wettbewerb (Fach: Mathematik)